Sie sind hier: Jagdkultur / Trophäen

Trophänen

Trophäen besitzen für die Jagd eine bedeutende Aussagekraft. Sie haben bei vielen Wildarten Signalwirkung für die Rangordnung, sie sind Weiser für die Kraft und Stärke eines Tieres und damit für eine natürliche Zuchtwahl. Sie geben wertvolle Informationen über den Stand und die Entwicklung einer Population, über die Wilddichte, den Altersklassenaufbau, den Gesundheitszustand, die Nahrungsverhältnisse u. v. m., aufgrund derer eine geordnete Hege und Jagd möglich ist. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse verlangten nach objektiven Vergleichsmassstäben. Ansätze hierzu entstanden bereits um die Jahrhundertwende.

Im Jahre 1963 erteilte der C.I.C. -der Internationale Jagdrat zur Erhaltung des Wildes- einer internationalen Expertengruppe den Auftrag zur Erarbeitung allgemein gültiger Regeln für die Vermessung und Bewertung von Jagdtrophäen:

Internationale Formeln zur Vermessung und Bewertung
Medaillen-Klassifizierung für die Jagdtrophäen der Welt

Der Kantonale Walliser Jägerverband (KWJV) wie auch der Jagdverein der Diana des Bezirks Brig orientieren sich mit der Vermessung und Bewertung der Trophäen an den internationalen CIC Formeln. Die Klassierungen unterscheiden sich leicht und sehen wie folgt aus:

Kantonaler Walliser Jägerverband                            Jagdverein Diana Brig

 

Gold

Silber

Bronze

 

Gold

Silber

Bronze

Hirsch

>180

170-179.99

165-169.99

 

>170

160-169.99

155-159.99

Gämsbock

>110

105-109.99

100-104.99

 

>105

100-104.99

97-99.99

Gämsgeiss

>105

100-104.99

95-99.99

 

>100

95-99.99

92-94.99

Rehbock

>120

110-119.99

105-109.99

 

>110

105-109.99

100-104.99

Für die Diana Brig nimmt eine durch die Generalversammlung bestimmte Kommission die vereinsinternen Vermessungen und Bewertungen vor. Die Kommission orientiert sich am Trophäenschau-Reglement. Folgende Mitglieder gehören der Vermessungs-/Bewertungskommission an:

- Theler Josef, Wildhüter
- Bernhard Ruppen, Wildhüter
- Bernhard Imhof, ehemaliges Vorstandsmitglied


Auch verschiedene Mitglieder unseres Vereins gehören zu den Glücklichen, die ein Tier mit kapitaler Trophäe erlegen durften. Grosszügiger Weise hat unser Vereinsmitglied und Schweizer Jäger Korrespondent, Roland Walker, alle Medaillenvergaben (gemäss KWJV) ab 1970 an die Mitglieder der Diana Brig zusammengetragen:

- Rehbock
- Gämse männlich
- Gämse weiblich
- Hirsch


Druckvorschau PDF Seite weiterempfehlen